Home | Politik und Wirtschaft
Müll wird teurer, Wasserpreis bleibt, Haushalt ausgeglichen

Der Eppsteiner Haushaltsplan für 2019 ist ausgeglichen – dank der Einnahmen aus einem geplanten Grundstücksverkauf in Höhe von rund 400 000 Euro und einem Haushaltsvolumen von rund 33 Millionen Euro. Euphorisch gefeiert wurde dieses Ergebnis nicht. Zu groß sind die finanziellen Risiken bei kaum vorhandenem finanziellem Spielraum.

Für die Bürger wird unterm Strich zunächst nur die Müllabfuhr im nächsten Jahr teurer. Abwasser- und Wasserpreis bleiben bis 2021 unverändert.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
1 Woche 6 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
2 Wochen 1 Tag
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
2 Wochen 3 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
2 Wochen 3 Tage
„Ebbe di Stein“ amüsiert sich köstlich beim …
3 Wochen 3 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert