Home | Kultur
Stühle stehen für Morgen und Abend und für die Sesshaftigkeit

„Mama Rita“, nennt Mohammad Alsaadi die Bremthaler Künstlerin Rita Quack. In seiner syrischen Kultur ist dieser Titel auch eine Ehrenbezeichnung für jemand, der sich um andere kümmert. So hat Mohammad es jedenfalls seinen Paten Rita und Jochen Quack erklärt.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Bürgerinitiative kritisiert den neuen Windvorrang …
2 Wochen 15 Stunden
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 4 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 5 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
7 Wochen 6 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
8 Wochen 11 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert