Home | Kultur

Foto des Monats: „Schemenhaft“

Das schemenhafte Foto der Tulpen wurde durch bewusstes Bewegen der Kamera während der Belichtung erreicht. Foto: Amberger

„Schemenhaft“ lautet das gemeinsame Thema der sieben Fotogruppen des Main-Taunus-Kreises für ihre große Foto-Ausstellung vom 2. bis 4. November.

Zusammen mit den anderen Fotoclubs aus Flörsheim, Hofheim, Kriftel, Liederbach, Schwalbach und Sulzbach zeigen auch zehn Eppsteiner Fotografen ihre besten Fotografien zum Thema „Schemenhaft“ an diesem Wochenende in der Liederbachhalle, Wachenheimer Straße.

Als Vorbereitung zum anspruchsvollen Thema führte die Fotogruppe Eppstein Ihren eigenen Wettbewerb dazu durch. Das Bild von Hartmut Amberger wurde bei den wöchentlichen Treffen der Truppe aus 20 Bildern zum Bild des Monats gewählt. Es zeigt Tulpen in einer Vase, die welkend, dem Ende ihres Lebenszyklus entsprechend, über den Vasenrand hängen. Ein scharfes Foto der Tulpen wäre dem Thema „schemenhaft“ nicht gerecht geworden. Die Unschärfe des Bildes bei gleichzeitigem Verschwimmen der Farben wurde durch ein sogenanntes „Verreißen“ (bewusste Bewegung) der Kamera während des Auslösevorgangs) bei etwas längerer Belichtungszeiterreicht (1/15. bis 1/40. Sek.) erreicht.

Andere Bilder zeigen von im Wind bewegten Objekten, von einem vorbeifahrenden Zug mit etwas längerer Belichtungszeit oder von Personen hinter einer matten Glasscheibe.

Zusätzlich zum Gemeinschaftsthema „Schemenhaft“ präsentieren rund 70 Fotografen aus dem Main-Taunus-Kreis ihre besten Fotos aus allen Themenbereichen von Makro- bis Weitwinkelfotografie. Auch das Rahmenprogramm ist sehenswert. Es werden Multimedia-Shows und Reise-Fotovorträge zu folgenden Themen gezeigt: „Perlen der Ostsee“, „Skandinavien, wunderbare Natur des Nordens“, „Reise zu den Osterinseln“ und „Light Painting 2.0“. Die Fotogruppe Eppstein ist mit zwei Beiträgen von Hartmut Amberger vertreten mit den Titeln „Berlin – watt ’ne Jeschichte“ und „Sylt – Mon amour“.

Zusätzlich werden in der Liederbachhalle, Wachenheimer Straße in Liederbach, Workshops zur digitalen Bildbearbeitung für Jedermann während der gesamten Öffnungszeiten angeboten.

Der Eintritt ist frei. Vernissage ist am Freitag, 2. November, um 19 Uhr mit dem Jazz Trio „Traveling James“. Die Ausstellung ist am Wochenende jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Fotogruppe Eppstein kommt jeden Montag um 19.30 Uhr im Alten Backhaus in Bremthal zusammen und freut sich über weitere Interessenten.EZ

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Oldtimer auf Klassik Tour in Eppstein – Fans …
5 Wochen 5 Tage
Von Ritterschlag und Gaukelei
8 Wochen 5 Tage
Wolfgang Kupfer hat nicht nur eine Meise
14 Wochen 5 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
16 Wochen 5 Tage
Vier Eppsteiner Erzbischöfe und ihr Ringen um …
18 Wochen 5 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert