Home | Gesellschaftsleben
MTV setzt den Fronteinstieg bei Bussen aus – Ferienfahrplan gilt

Jetzt hat die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV) gerade ihre Kampagne für den Fronteinstieg gestartet und setzt ihn nun, um Fahrer und Fahrgäste vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu bewahren, wieder aus: Bis auf Weiteres bleibt die vordere Tür der Busse im Main-Taunus-Kreis geschlossen. Fahrgäste werden gebeten, die zweite oder gegebenenfalls vorhandene dritte Tür für den Ein- und Ausstieg zu benutzen. Damit soll die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung des Coronavirus beim Fahrscheinverkauf minimiert werden.

Fahrscheine werden im Bus vorerst nicht verkauft.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

IHH, „Eppsteiner Macher“ und Stadt bieten Rat und …
7 Wochen 2 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
7 Wochen 6 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
8 Wochen 4 Tage
Wiederaufforstung ist eine Aufgabe für …
8 Wochen 4 Tage
IHH-Chef fordert Klarheit für Mittelstand
9 Wochen 3 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert