Home | Gesellschaftsleben
Immer mehr Kinder in der Jugendhilfe

Der Erste Kreisbeigeordnete des Main-Taunus-Kreises Wolfgang Kollmeier hat den Jahresbericht 2014/15 zu Jugendhilfe, Schulentwicklung und Kultur vorgelegt. Gedacht ist der Bericht für die politischen Gremien und die Fachöffentlichkeit, aber auch für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. „Das Jahr 2015 stand im Zeichen der Flüchtlingskrise“, so Kollmeier. „Deshalb nimmt das Thema der unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten einen breiten Raum in unserem Bericht ein.“


So gab es Ende 2015 rund 200 unbegleitete minderjährige Ausländer im Kreis.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
4 Wochen 1 Tag
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
4 Wochen 2 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
4 Wochen 3 Tage
Kein Glasfasernetz für Alt-Eppstein und Bremthal- …
4 Wochen 3 Tage
Jugendhandball: Drei Teams für BOL qualifiziert
4 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert