Home | Gesellschaftsleben

Geschichtsverein Bremthal sucht Zeitzeugen

Am Freitag, 15. Februar, und 22. Februar, trifft sich der Bremthaler Heimat- und Geschichtsverein jeweils um 19 Uhr im Museum am Dorfplatz. Mit Unterstützung der Bremthaler wollen die Vereinsmitglieder Fotos mit den nötigen Informationen versehen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2000 hat der Bremthaler Heimat- und Geschichtsverein über 10 000 Fotos in seinem Bildarchiv gesammelt. Diese zum größten Teil historischen Fotos dokumentieren das Leben der Bremthaler Bürger und Bürgerinnen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg bis heute.

Sie sind also Zeugnisse der Bremthaler Vergangenheit und des Gemeinwesens.

Da viele dieser Fotos archivarisch noch nicht erfasst sind, wollen die Verantwortlichen des Vereins dies nun nachholen und die Fotos mit Daten, Ereignissen und eventuell auch mit Namen der gezeigten Personen versehen. Sie hoffen auf die Hilfe älterer Bürger und Bürgerinnen, die wissen könnten, wer oder was auf den Fotos zu sehen ist. Der Verein lädt deshalb in regelmäßigen Abständen zu solchen Treffen ein.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Baulückenverdichtung in der Kurmainzer Straße
16 Stunden 4 Minuten
"Möglicherweise die einzige Chance, Eppstein …
16 Stunden 31 Minuten
Eppsteiner nur mäßig begeistert von den Glasfaser …
1 Tag 20 Stunden
Eppsteiner nur mäßig begeistert von den Glasfaser …
1 Woche 2 Tage
Nicht einer zahlt viel, sondern viele zahlen …
1 Woche 2 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert