Home | Gesellschaftsleben
Familienzentrum: Zum Umgang mit Sterben und Tod

Beim Kurs „Letzte Hilfe“ des Familienzentrums Eppstein erhalten die Teilnehmenden an zwei Abenden hilfreiche Antworten auf Fragen rund um den letzten Lebensabschnitt: Katharina Seiffen erläutert als examinierte Krankenschwester und pain nurse viele praktische Aspekte und die emotionale Seite des Sterbensprozesses. Sie ist außerdem ausgebildet in Aromapflege nach Primavera, Pflege in der Naturheilkunde und Palliativ care. Wegen der vielen positiven Rückmeldungen der Teilnehmer der beiden ersten Kurse wiederholt das Familienzentrum diese Veranstaltung. Der Kurs „Letzte Hilfe“

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
19 Stunden 52 Minuten
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
2 Tage 21 Stunden
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
4 Tage 13 Stunden
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
4 Tage 20 Stunden
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
5 Tage 18 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert