Home | Gesellschaftsleben

100 Spender halfen beim Wiederaufbau des Flurkreuzes

Die Rückkehr des renovierten Flurkreuzes auf seinen angestammten Platz am Feldweg Richtung Seyenbachtal in Bremthal wurde am vergangenen Samstag in einer kleinen Feierstunde gewürdigt. Rund 50 Gäste waren der Einladung des Heimat- und Geschichtsvereins Bremthal und der Stadt Eppstein gefolgt.

Jetzt weiterlesen

Dieser Text ist nur für Abonnenten der Zeitung bzw. Besitzer unseres Online-Abos kostenlos zugänglich.

Wenn Sie die Eppsteiner Zeitung online lesen und die zusätzlichen Funktionen wie Online-Archiv und PDF-Dokument der Printausgabe in Farbe nutzen möchten, melden Sie sich an.

Für den Jahresbeitrag von 18 Euro können Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen. Weitere Informationen finden Sie im Abo-Bereich.

Neueste Kommentare

Opernabend auf der Burg
1 Woche 2 Tage
Wirbel um Dörthe und Dorothea, die neuen Burg- …
3 Wochen 4 Tage
Windkraftgegner befürchten: Investoren warten …
3 Wochen 5 Tage
Wirbel um Dörthe und Dorothea, die neuen Burg- …
5 Wochen 6 Minuten
Wirbel um Dörthe und Dorothea, die neuen Burg- …
5 Wochen 1 Tag
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert