Home | Eppstein

Vockenhäuser Jagdgenossen bringen Luftaufnahme zurück

Die Stadt Eppstein hatte Mitte des Jahres 2018 die Bushaltestellen am Rathaus in der Hauptstraße in Vockenhausen verschönert. Ein Luftbild und weitere Aufnahmen aus dem Stadtteil zierten die Glasflächen der Wartehäuschen. Die Fotogruppe des Kulturkreises hatte die Fotos zur Verfügung gestellt.

Im Herbst zerstörten bisher unbekannte Personen die Glasscheibe mit dem Luftbild von Eppsteins zweitgrößtem Stadtteil. Dank einer Spende in Höhe von 200 Euro der Jagdgenossenschaft Vockenhausen konnte nun die Luftaufnahme wieder angebracht werden. Bürgermeister Alexander Simon dankte Jagdvorsteher Roland Häuber (li. im Foto), der mit der Spende der Jagdgenossen die Neuanbringung der Luftaufnahme ermöglicht hat.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

„End of Landschaft“ – Film in Hofheim über die …
8 Stunden 59 Minuten
„End of Landschaft“ – Film in Hofheim über die …
3 Tage 14 Stunden
Das Leben feiern
2 Wochen 1 Tag
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
4 Wochen 5 Tage
Glasfaser-Jackpot für Eppstein
5 Wochen 4 Tage
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert