Home | Eppstein

Führung um Eppsteins Stadtbahnhof

Der Eppsteiner Stadtbahnhof kurz vor Abschluss der Sanierungsarbeiten im Frühsommer 2016. Foto: Stadt Eppstein

Noch trägt Eppsteins Stadtbahnhof den Titel „Bahnhof des Jahres“, bis die Allianz pro Schiene im Laufe dieses Jahres einen weiteren Bahnhof auszeichnet. Daher lädt die Stadt Eppstein am Sonntag, 17. März, um 14 Uhr zu einer Führung rund um den Stadtbahnhof ein.

Bürgermeister Alexander Simon berichtet aus der Umgestaltungszeit, die 2016 nach über zehn Jahren Sanierung und Umbau abgeschlossen wurde. Historisches trägt Stadtarchivarin Monika Rohde Reith bei – liegen doch auch Burg Eppstein, der Kaisertempel und der Bergpark Villa Anna in der Blickachse des schmucken Bahnhofsgebäudes, das seit 1903 vielen Reisenden und Touristen einen repräsentativen Empfang bot. Und so reicht die Zeitreise vom Anschluss Eppsteins an die Main-Lahn-Bahn 1877 bis zum Abschluss der Sanierung und der Auszeichnung zu einem der schönsten Bahnhöfe Deutschlands.

Anschießend ist geplant, im Ehrenamts-Café des Familienzentrums in der Burgstraße einzukehren. Treffpunkt zum kostenlosen Rundgang ist am 17. März um 14 Uhr vor dem Bahnhofsgebäude.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
20 Stunden 10 Minuten
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
2 Tage 21 Stunden
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
4 Tage 13 Stunden
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
4 Tage 20 Stunden
Glasfaser: Eppstein noch weit entfernt von 40 …
5 Tage 19 Stunden
X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert